Sprechzeiten

Mo-Do: 08:30 - 13:00
Mo-Do: 14:30 - 18:00
Freitag: 08:30 - 12:00

Nach tel. Vereinbarung

Rufen Sie an 
(0911) 44 99 63

Suche
Schwerpunkte
  • konservative Augenheilkunde
  • Lasertherapie
  • Atteste
  • Gutachten
  • Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie
  • Weitere Leistungen...
Adresse

Facharzt für Augenheilkunde
Dr. Wolfgang Bartsch

Aufseßplatz 19
90459 Nürnberg

Tel. (0911) 44 99 63
Fax (0911) 44 68 651

meinaugenarzt.info

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Altersbedingte Makuladegeneration Querschnitt Auge
Klicken Sie für eine Vergrößerung auf das Bild...

Früherkennung schützt Ihr Augenlicht!

Wie alle Körperzellen, so regenerieren sich auch die Zellen des Auges mit zunehmendem Alter schlechter. Es bilden sich verschiedene Ablagerungen, kleine und kleinste Schädigungen werden nicht mehr automatisch vom Körper „repariert“. So kommt es auch in der Makula, dem Ort des schärfsten Sehens der Netzhaut, zu altersabhängigen Degenerationen.

Rund um die Makula bilden sich runde, scharf begrenzte Ablagerungen („harte Drusen“) und größere, unscharf begrenzte Ablagerungen („weiche Drusen“). Außerdem kommt es zu Pigmentveränderungen und dem flächigen Untergang von Pigmentzellen in der Makula. Insgesamt wird dadurch das Sehvermögen erheblich getrübt, bis hin zur vollkommenen Erblindung.

Wie entscheidend die rechtzeitige Behandlung für den Verlauf ist, zeigen die Bilder unten. Schwere Veränderungen wie Einblutungen und große Drusen haben praktisch die Stelle des schärfsten Sehens zerstört. Der Patient kann seine Umwelt nur noch mit der Peripherie der Netzhaut wahrnehmen.

Durch rechtzeitige Diagnose und vorbeugende bzw. therapeutische Maßnahmen können wir auch hier Heilung oder Abschwächung des Krankheitsverlaufes schaffen. In unserer Praxis bestehen alle Möglichkeiten, diese Krankheiten frühzeitig zu erkennen und zu bekämpfen.

Pflegen Sie Ihr Sehen!

uneingeschränktes Sichtfeld
uneingeschränktes Sichtfeld
Anfangs erscheinen Linien krumm, Farben blasser.
Anfangs erscheinen Linien krumm, Farben blasser.
Im fortgeschrittenen Verlauf bemerkt der Betroffene einen dunklen Fleck in der Mitte des Blickfeldes, der mit der Zeit immer mehr Platz einnimmt und Tätigkeiten wie Lesen unmöglich macht.
Im fortgeschrittenen Verlauf bemerkt der Betroffene einen dunklen Fleck in der Mitte des Blickfeldes, der mit der Zeit immer mehr Platz einnimmt und Tätigkeiten wie Lesen unmöglich macht.
Ablagerungen (gelb) in der Makula.
Ablagerungen (gelb) in der Makula.